Fashion, Trend
Schreibe einen Kommentar

Trendwatch | Habenwollen-Teile für den Frühling!

habits_Trendteile_Frühling

Bilder: PR

Wir wissen zwar nicht, was da draußen gerade mit dem Wetter los ist, Fakt ist aber: Jahreszeiten technisch ist alles drin – zumindest bis auf Frühling. Herbstlich trübes Regengrau (Windböen inklusive) wechselt praktisch tageweise mit ebenso matschig trüben Schneeregen. Nur die Sonne, die scheint im Moment noch nicht so wirklich Lust auf ein Stelldichein zu haben. Aber bekanntlich reden ja nur langweilige Menschen über das Wetter und falsch gibt es in dieser Hinsicht sowieso nicht, sondern lediglich falsche Kleidung.

Schauen wir uns aber die Trends für die kommende Frühjahrssaison an, von denen allmählich immer mehr in den Geschäften eintrudeln, ist zumindest Lola und mir mit einem Schlag so ziemlich egal, ob wir im Büro nun frösteln oder nicht. Irgendwo zwischen 60s Hype, 70s Boho-Look, 80er Retro-Chic und 90er Jahre Grunge-Attitüde haben wir unser Herz verloren. Ungewohnt bunt und teilweise ziemlich verspielt geht es momentan in unseren Köpfen und Schränken zu. So konnten wir zum Beispiel beide nicht widerstehen, als uns beim Schweden unseres Vertrauens, die Miu Miu-Lookalike Bluse entgegen lachte. Wer hätte zu diesem Zeitpunkt schon geahnt, dass dieses kleine blaue Stückchen Stoff bald in den analogen und digitalen Trend-Guides des Landes so große Wellen schlagen würde. Und während die liebe Lola sich zur Feier des Tages auch gleich noch einen herrlich leuchtend-pinken Strickpullover mit Zopfmuster und Glockenärmeln in selbigem Laden schnappte, griff ich bei Mango zur mindestens ebenso pinkfarbenen Oversize-Bomberjacke.

Ginge es nach unserer geistigen Wunschliste, kämen in den nächsten Tagen und Wochen gleich eine ganze Reihe weiterer schmucker Neuerwerbungen dazu. Denn selten, gab es in einer Saison so viele verschiedene Habenwollen-Teile, wie in dieser. Weil wir aber einerseits dann doch etwas den Geldbeutel schonen wollen und andererseits zumindest ich mir ein monatlich striktes Kauflimit als Gegenentwurf zum omnipräsenten Massenkonsum-Gestus auferlegt habe, bleibt es vorerst nur bei ein paar weiteren Träumereien. Zehn dieser Augenweiden, die bei uns in diesem Frühling absolute Begeisterungsstürme auslösen, haben wir im Folgenden für euch zusammengefasst!

1. Bomberjacke von Mango (online aktuell vergriffen, ähnliche hier)
2. Miu Miu Look-a-Like-Bluse von H&M (leider vergriffen, ähnliche hier)
3. Denim Culotte von Weekday (auch hier erhältlich)
4. Juno Heels von Topshop
5. Mohnblumen Tote Falabella von Stella McCartney via Farfetch (kleine Variante hier)
6. Streifenkleid von ASOS
7. Dior Look-a-Like Pullover von H&M (demnächst erhältlich)
8. Strickpullover mit Zopfmuster und Glockenärmeln von H&M
9. Statement-Ohrringe von ASOS
10. weiße Sonnenbrille mit Leo-Details von ASOS

Kategorie: Fashion, Trend

von

Laura Sodano

FOUNDER & EDITOR IN CHIEF // Lebe lieber ungewöhnlich // Mode. (Pop-)Kultur. Feminismus. Für die einen Schizophrenie par exellence, für diese Dame aber ganz normaler Alltag. Frei nach dem Motto, Gegensätze ziehen sich an, verzücken Laufstegbilder und Editorial Shoots Laura ebenso wie die 100. Neuauflage eines Susan Sontag Essays. Bücher und Mode sind ihre Schwäche, Film, Kunst und Kultur das Terrain auf dem sie heimisch ist. Die gebürtige Frankfurterin redet oft schneller, als andere denken. Sprache ist ihr Medium. Das nuancierte Spiel mit Wörtern ihre Waffe. Selten steht das Gedankenkarussell mal still. Nicht zuletzt aus diesem Grund ist das Notizbuch ihr ständiger Begleiter.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *