Alle Artikel mit dem Schlagwort: Shoes

Sock Heels-Pfennigabsatz_Header habits

Dress me Monday | Auf dünnen Stöckeln

weiße Overknees von Off-White via mytheresa | rote Sock Hebels von H&M | pinkfarbene Stock Heels von Topshop | Booties mit Print von Balenciaga via mytheresa | weiße Lederstiefeletten von H&M | violette “KITTY” Overknee-Heels von ASOS | rote Overkneestiefel mit Stretch von Mango Es war etwa zu Beginn der 2000er Jahre. Sex and the City lief als die “series to watch” im deutschen Fernsehen und ich war in einem Alter angekommen, in dem ich endlich alt genug schien, wie Carrie und Co. nun auch meinerseits in hohen Absätzen durch die Welt zu stöckeln. Das tat ich denn auch. Ebenso wie meine Freundinnen, deren Freundinnen und die meisten anderen weiblichen Wesen auf dem Schulhof. Anders ausgedrückt: Absätze waren das tollste, das Frau und die, die es noch werden wollte, an den Füßen tragen konnte. Und je dünner die waren, desto besser. Vom Finger breiten Steg bis hin zum Pfennigabsatz par excellence. Das waren die Must Haves der Stunde. Unter fünf Zentimeter ging nichts, acht war die Regel, an zehn trauten sich nur Expertinnen ran oder solche, die bereits Zugriff auf ein Auto …

Schuhtrends für den Sommer

Trendwatch | Schuh-Trends SS17

Plateausandalen im Asia-Design von Mango, Leder-Babouches von Mango Sneakers, Boots, Boots, Sneakers und das Ganze wieder rund wieder von vorne. Anders gesprochen: Bei mir herrscht derzeit akute Langeweile am Fuß. Dabei wäre das theoretisch gar nicht nötig. Selten bot die Mode so viele optische Leckerbissen innerhalb einer Saison wie in dieser. Einzig die Temperaturen spielen bisher leider noch nicht so ganz mit. Das soll aber uns aber nicht abhalten, wenigstens schon einmal in der Theorie mit dem ein oder anderen Paar zu liebäugeln. Nur, was erwartet uns eigentlich? Hier kommen die drei großen Trends im Frühjahr-/Sommer 2017. #1 Ballerinas, Mules, Babouches und Schlappen | Bequemlichkeit 2.0 Eigentlich hatten wir alle den Ballerinas längst abgeschworen. Jene Schuhe, die dem Namen nach so anmutig klingen, in der Realität aber vornehmlich Plattfüße und passenden Watschelgang zaubern, erregten zuletzt in den 2000ern unsere Begierde. Ähnlich wie Jeanstops, Korsagen und Trägertops aus Satin. Ja, das alles klingt wirklich nicht gerade nach einer Glanzzeit modischen Geschmacks. Aber im Nachhinein ist man ja bekanntlich immer schlauer – zumindest dachten wir das. In dieser Saison …

ekn-footwear-opening_header-habtis

So war´s beim ekn footwear-Store Opening + Launch des neuen Bamboo-Runners

Frankfurt hat ein neues Schuh-Paradies. ekn footwear bringt mit dem Store im Ostend aber nicht nur ziemlich stylishe Treter in seine Heimatstadt, sondern hat dem Anlass entsprechend auch gleich noch ein ganz besonderes Highlight in petto: Den Launch des brandneuen Bamboo-Runners in Zusammenarbeit mit Joy Denalane. Schon früh drängen sich die Sneaker-Fans am Freitag zwischen den weißen Sperrholzplatten im brandneuen ekn-Stores im Frankfurter Ostend. Vor dem Laden gibt es Drinks, im Innenhof Snack von der angesagten IMA Clique. Der Grund zum Feiern ein doppelter: Nicht nur, dass ekn footwear an diesem Abend seinen ersten Laden überhaupt eröffnet, das 2013 gegründete Label nutzt auch noch gleich die Gelegenheit, um das neueste Modell seines Signature-Schuhs, dem Bamboo-Runner, zu präsentieren, der zum ersten Mal in einer Women´s Edition auf den Markt kommt. Passend dazu hat sich ekn-Gründer Noel Klein-Reesink für die kreative Arbeit Joy Denalane ins Boot geholt, die er selbst über Max Herre kennenlernte. Der unterstützt ekn schon seit ein paar Jahren am Designbrett. Klar, dass es sich beide deshalb auch nicht nehmen lassen, beim Opening mit …

Dress me Monday_boots

Dress me Monday | In the Mood for Boots

schwarze Boots im Keith Haring-Design von Kat Maconie via ASOS | Rote Cowboy-Boots von Saint Laurent via Net-a-Porter | AGL-Boots via LuisaViaRoma | Pop-Art Boots von Topshop | Boots in Roségold von Topshop (auch via Zalando) | Cowboyboots mit Blumenstickerei von Laurence Dacade via Net-a-Porter Es begann letzten Herbst mit einem Paar silbern glitzernder Sterne-Boots. Seitdem scheint bei mir die Sicherung endgültig durchgeknallt. Sobald ein Duo auffälliger Schuhe mein Blickfeld streift, schlägt das unfreiwillig Herz höher. Dabei ist es völlig egal, ob es hier um Farbe, Muster oder Material geht – hauptsache, es entsteht keine Langeweile am Fuß. Eine ganze Weile waren Stiefeletten in leuchtendem Rot das nächste Objekt der Begierde. Vor Kurzem mauserte sich dann die Variante in Pink zum absoluten Non-Plus-Ultra. Ganz aktuell gesellen sich in die Runde aber auch schmucke Blumenstickereien und Treter mit Patches dazu. Denn, was uns nun schon seit einer Weile am Textil begleitet, zaubern Designer, Labels und Retailer in diesem Herbst/Winter endlich auch an den Fuß. Die stilistische Bandbreite reicht von filigran und feminin über rockig wild bis hin zum lauten …

Instagram Outfit-ideen mai_habitsmag

8 Instagram Outfit-Ideen für den Mai

Alles neu macht der Mai! Selten hat ein Sprichwort wohl so sehr ins Schwarze getroffen, wie in diesem Fall. Nach einem ziemlich holprigen Start in den Frühling hat Frau Holle an diesem Wochenende endlich den Frühling angeklickt und wir freuen uns, wie Bolle, über Sonnenschein, warme Temperaturen und einen strahlend blauen Himmel! Klar, dass sich das natürlich auch in Sachen Garderobe bemerkbar macht. Knallfarben, Spaghettiträger, off shoulder und fließende Seidenstoffe: So manches (neue) Sommerschätzchen hat jetzt schon viel zu lange unangetastet im dunklen Schrank vor sich hingedümpelt. Zeit sie endlich auszuführen. Aber wie tragen wir nackte Schultern, kurze Kleidchen und Co. eigentlich ohne Strickjacke und Strumpfhose? Schließlich war der Cut abrupt und, auch wenn wir uns monatelang nach weniger Stoff gesehnt haben, ist nackt auf einmal irgendwie zu nackt und ohne mehrlagiges Layering fühlt sich ohnehin alles komisch an. Zumindest mich stellt das jede Saison aufs Neue erst einmal vor ziemlich große Herausforderungen. Damit daraus aber nicht Überforderung wird, muss Inspiration her. Und wo ließe sich die besser finden, als in den unendlichen Weiten der …

habitsmag_Céline Babouche_header

Shoes Crush 2016 | Der Céline Babouche

Die Modewelt hat einen neuen Crush und wie könnte es anders sein: Es ist ein Schuh aus dem Hause Céline. Der Babouche V Neck Slipper erhitzt derzeit die Gemüter der Modefans und kaum ein Instagram-Account, Blog oder Magazin, das nicht davon schwärmt. Ohnehin gilt das französische Traditionshaus ja schon seit einer Weile als Garant für allseits umschwärmte It-Pieces. Phoebe Philo weiß einfach, was Frau will – mindestens die Modefrau. Denn trotzdem scheiden sich natürlich auch an diesen schmucken Tretern wieder einmal die Geistern. Vor allem außerhalb der großen schönen Fashionwelt ploppt wohl bei so manchem Betrachter unweigerlich die Frage auf: Ist das eigentlich noch schön oder kann das weg? Und zugegeben, auch ich bin mir längst noch nicht ganz sicher, wie ich nun zu den spitz zulaufenden Schläppchen stehen soll. Der Look hat etwas, keine Frage! Rundliche Schuhmodelle scheinen ja ohnehin seit einigen Saisons auf dem Rückmarsch und auch der gute alte absatzlose Ballerina macht sich mehr und mehr daran, sein Comeback zu feiern. Dazu kommt, dass man schon auf den Bildern das butterweiche (leider …