Alle Artikel mit dem Schlagwort: Sale

Sale habits_header

Dress me Monday | Sale Sale Sale

pinkfarbener zweireihiger Blazer von ZARA | Rüschenrock mit Vichy-Karo von Mango | Plateau-Lederpantoletten von ZARA | Jumpsuit Evy von Edited the Label | Hemdkleid von Joseph via Stylebop | Hemd mit Streifen und Kreisen von Stella McCartney via mytheresa | Sandalen Virgie von Acne Studios via mytheresa | Jeans mit Flammenstickerei von sandro PARIS Seit einigen Jahren versuche ich den Sale insgesamt eher zu meiden. Überfüllte Geschäfte, die dank gieriger Schnäppchenjäger binnen kürzester Zeit wie billige Ramschbuden aussehen, lange Warteschlangen vor Kabine und Kasse, gestresste Verkäufer und Teile über Teile, sodass man vor lauter Wald die Bäume gar nicht mehr sieht. Kurzum: Einkaufen im Sale ist Stress pur. Ein Stress, den sich der gemeine Kunde Saison um Saison freiwillig antut. Offensichtlich gerne, wie die Probe aufs Exempel immer wieder zeigt. Schaut man sich nur einmal die jährlichen Beiträge über den Shopping-Startschuss am sogenannten Black Friday in den USA an, wundert es kaum noch, dass so mancher den Begriff Sale längst als böses Unwort wahrnimmt. Das Modekarussell dreht sich mittlerweile schließlich auch so rasant, dass online wie offline praktisch permanent bunte Rabattschilder an den Kleiderstangen …

habits_sale-is-on

Dress me Monday | Sale is On – Die schönsten Winter-Schnäppchen

Ohrringe von Marni | Rosafarbene Shorts – Ganni | Sweater “Karvel – Acne Studios via mytheresa | kleine Sacktasche Orange – Zara | Folklore-Kleid – Zara | Rollkragenpullover mit überlangen Ärmeln von Acne Studios via mytheresa | Rock von MSGM via Farfetch | Mary Janes – McQ Alexander McQueen via Voo Store Berlin Auf einmal war es 2017! Wir melden uns zurück aus der Weihnachtspause, auch wenn der Kopf den freien Tagen noch ein wenig nachhängt. Schließlich ist das neue Jahr aber auch gerade einmal etwas über 24 Stunden alt und in den nächsten 364 Tagen bietet sich sicherlich noch reichlich Gelegenheit für Alltagsroutine. Um uns also den unendlichen Weiten des Internets wieder behutsam anzunähern, ohne dabei mit einem Schlag die seicht-analoge Grundstimmung der Stunde zu zerstören, haben wir uns endlich einmal durch den nun schon seit einer Weile laufenden Sale geklickt. Dort tummelt sich nämlich auch so manches Schätzchen mit dem schon länger geliebäugelt wurde. Trotzdem will ich versuchen sogenannten Impulskäufen 2017 noch stärker zu widerstehen, als es bisher der Fall war. Im Kern bedeutet das: Weniger auf schnelle …

habits_pastel_summer_02

Outfit | The German Riviera

Ein einziger Tag kann manchmal eine ganze Insel sein. Eine spontane Entscheidung, ein Nachmittag im Regen abseits des Üblichen, tolle Gespräche und das Gefühl, so langsam in der Stadt anzukommen, die so groß und unbezwingbar wirkt, dass man sie niemals “Zuhause” nennen könnte. Ein Fingerschnipp und alles kann anders sein. Da ist der Schleier der Angst abgelegt, der sich kurz zuvor noch in der Routine verhakt hatte, und der Blick ist nicht länger getrübt, neue Perspektiven mischen sich unter die althergebrachten. Es muss also gar keine große Reise sein, kein Wochenendtrip ans Meer oder den See, manchmal genügen auch Kleinigkeiten, die das gewohnte Umfeld zur persönlichen Riviera werden lassen. Der passende Look kann zusätzlich für das gewisse Siesta-Feeling sorgen. Espadrilles, so wie diese hier des Frankfurter Labels Lika Mimika, sind wahrscheinlich der Sommerschuh schlechthin, da die leichte Bast-Sohle Assoziationen an die spanische Küste, Strohhüte und Sonne wachwerden lässt. Dazu trage ich den Fund des vergangenen Wochenendes schlechthin – denn beim Spazieren gehen schadet auch ein kurzer Abstecher zum Voo Store nicht. Da dort gerade auch …

Sale is on_habitsmag

Shopping | Sale is on

Shirt mit Schnürung – & Other Stories | Wildlederrock mit Muschelsaum – & other Stories | langer Wollrock – Maje (auch hier erhältlich) | curryfarbener Mantel – WEEKDAY | Shirt mit Kragen – WEEKDAY | kurzer Jacquard-Rock – Maje Während die meisten von uns noch immer sehnsüchtig auf den Startschuss für den Sommer warten, macht sich die Modebranche allmählich bereit für den kommenden Herbst. Nach und nach trudeln die ersten Pre Fall Kollektionen in den Onlineshops und Geschäften ein, klar, dass da natürlich Altes raus muss. Oder anders gesagt: The Sale is on. WEEKDAY, & other Stories, COS und H&M hauen bereits satte Rabatte raus. Topshop startet allmählich mit leichten 30%, bei Mango und Zara gibt es ganz versteckt schon die ersten Teile mit reduziertem Preis zu ergattern und auch Maje und Sandro laden alle, die bereits über ein Konto verfügen zum Pre Sale ein. In den kommenden Tagen und Wochen werden wir uns bestimmt noch auf so manch weiteres schnuckeliges Schnäppchen freuen dürfen. Bis dahin gibt es aber genug Möglichkeit bei den oben genannten Verdächtigen zu stöbern. Wem …

header habits_Sale_01

Final Sale | Die schönsten Mode-Schnäppchen!

1. Rip-Shirt mit Trutle Neck von Alessandra Rich via Net-a-Porter 2. Wildleder-Rock von Acne Studios via mytheresa | 3. Pullover von Wood Wood via mytheresa (ähnlicher hier) | 4. Kleid von Acne Studios via The Corner | 5. Boots von Topshop | 6. Strickkleid von Malaikaraiss Zugegeben, wir sind in Sachen “Sale” eigentlich ganz schön spät dran, wenn man bedenkt, dass uns die ersten Angebote bereits vor den Weihnachtsfeiertagen von den virtuellen und realen Kleiderstangen entgegen lachten. Aber wie auch beim Reisen, lohnt es sich wohl auch in der Mode manchmal bis auf den letzten Drücker zu warten. Denn während in den Geschäften allmählich die ersten Teile der Frühjahrskollektionen eintrudeln, locken die Retailer online wie offline mit satten Rabatten bis zu 70% – und manch einer legt auf diesen Betrag sogar noch mal ein zusätzliches Budget drauf. Vor allem, was die Designer angeht, lohnt sich spätestens jetzt das Last-Minute-Sale-Shopping so richtig, wird doch auf einmal so manches Teil erschwinglich, dass wir vorher lieber nur aus der Ferne angehimmelt haben. Bei Lola und mir liegen derzeit jedenfalls verdächtig …