Alle Artikel mit dem Schlagwort: Persönliches

habits_katharsis_header mood

Think Aloud | Katharsis. Eine Annäherung

Ich schwebe. Die Veränderung hat mich kalt erwischt. Seitdem scheint nichts mehr wie es war und doch ist irgendwie alles gleich. Die Tage gehen dahin, man steht auf, arbeitet, wabert durch die Gegend und geht wieder Schlafen. Nicht mehr. Nicht weniger. Es geht mir OK aber eben nicht gut. Niemand ist gestorben und trotzdem fehlt etwas unheimlich – jemand fehlt unheimlich. So ist das aber nun einmal mit dem Leben. Wenn du etwas verlierst, kannst du dich wie ein Kleinkind auf den Boden schmeißen und lauthals brüllen. Ob das etwas bringt, wage ich zu bezweifeln. Entsprechend bleiben zwei weitere Möglichkeiten. a) Letagiere vor dich hin, verkriech dich im Bett und versinke im Sumpf aus Selbstmitleid oder b) mobilisiere alles, was du an Kraft in dir hast und zieh den Misthaufen, der sich Leben schimpft, durch. Ich habe mich für Letzteres entschieden. Auch wenn es schwer fällt und ich mehr als einmal schon das Bedürfnis verspürt habe, einfach im Bett liegen zu bleiben oder wahllos fremde Menschen auf offner Straße zu beschimpfen. Bis zur verrückten Katzenlady …

adieu 2015_hallo 2016_habits_01

Adieu 2015. Hallo 2016 | DANKE!

In wenigen Stunden heißt es „Adieu 2015! Hallo 2016!“ und natürlich stecken auch Lola und ich in den letzten Vorbereitungen, um das neue Jahr gebührend zu begrüßen. Ehe wir uns aber ganz ins Getümmel aus Feuerwerk, Raclette und knallenden Sektkorken schmeißen, möchten wir beide die Gelegenheit nutzen, um euch nicht nur einen guten Rutsch zu wünschen – sondern vor allem auch, um DANKE zu sagen! Bis zum Start unseres kleinen, langersehnten habits-Babys war es ein langer Weg, der uns 2015 neben viel Geduld und Warterei, so manches Mal auch eine gehörige Portion Nerven gekostet hat. Aber das alles war es mehr als wert und wenn auf die inzwischen vergangenen vier Monate zurückschauen, sind wir einfach nur noch stolz wie bolle! In kurzer Zeit habt ihr, die Leser und die Geschäftspartner, unser kleines Magazin in euer Herz geschlossen, uns allerlei liebe Nachrichten und Kommentare zukommen lassen und so mancher verfolgt wohl inzwischen auch regelmäßig, was wir hier so alles Treiben und an Gedankensuppe produzieren. Dafür ein riesengroßes DANKESCHÖN an euch! DANKE aber auch an all die lieben …