Alle Artikel mit dem Schlagwort: Film

Lady Diana

Watch | Lady Diana – (Stil-)Ikone wider Willen

Sie gilt als Vorbild und Stilikone unserer Zeit. In diesem Jahr jährte sich der 20. Todestag von Prinzessin Diana. Dokumentationen über ihre Person gibt zu Auf. Doch selten war eine davon so einprägsam, wie Diana: Die geheimen Interviews. Es ist eine gebrochene Frau, die aus dem Off erzählt. Die Stimme bekannt, doch eigentlich möchte man zunächst nicht glauben, dass sie jener schillernden Frauengestalt gehören soll, die parallel über den Bildschirm flimmert. Diana, Princess of Wales, war für viele mindestens so sehr ein Vorbild, wie sie als Stilikone galt. Als sie starb, war ich etwa zehn Jahre alt und obwohl damit noch zu jung um wirklich von Erinnerung zu sprechen, ploppen auch bei mir im Hinterkopf Bilder auf, wie die Nachricht ihres Tod über den Bildschirm flimmert. Fast noch eindringlicher ist die Trauerfeier im Kopf geblieben. Der Sarg umhüllt von einer Flagge, bedeckt mit weißen Lilien rollt er durch die trauernde Menschenmasse in London. Dahinter vier Menschen, zwei davon ihre Söhne William und Harry. Es war eine meiner ersten Begegnungen mit dem Tod, die zeigte, hier …

Lalaland_header

La La Land | Streben nach dem großen Traum, oder: Glück gibt´s nur portionsweise.

La La Land ist der Erfolgsfilm des Jahres. Doch warum eigentlich? Seit wann lockt ein Musical so viele Menschen ins Kino? Laura hat sich den Blockbuster endlich angesehen und erkannt, dass selbst der sonst so distanzierte Analytiker manchmal die Flucht vor der Realität braucht. Trotzdem kommt selbst das Glück 2017 nur noch gut verdaulich, homöopathischen Dosen. Als ich mich vergangenen Dienstag aufmachte Richtung Kino, war ich anfangs noch skeptisch. Auf dem Plan stand La La Land, den ich wahrscheinlich als einer der letzten Popkultur affinen Menschen auf dem Planeten noch immer nicht gesehen hatte. Viel Zwiespältiges war mir ich in den letzten Tagen und Wochen über den Film berichtet. Von „grandios“ bis „überbewertet“ war im Urteil meiner Mitmenschen praktisch alles dabei. Dazu spülte eine riesige Werbemaschinerie die knallbunten Bilder des vermeintlichen Hollywood-Märchens regelmäßig auf die Bildschirme und damit in unsere Köpfe. Nicht zuletzt das bedingte wohl auch den ungeahnten Erfolg des Musicalfilms sowie dessen zahlreiche Golden Globe- und Oscar-Nominierungen. Die Geschichte an sich ist verhältnismäßig schnell erzählt: Mia, gespielt von Emma Stone, und Sebastian, gespielt …

Carmen_miu miu_header

“Carmen” by Chloe Sevigny | Miu Mius aktueller Kurzfilm

Mit der Serie Women´s Tales ist Miuccia Prada nicht nur ein ganz besonderer Clou gelungen, sie trifft damit auch den Nerv der Zeit. Modefilme von Frauen für Frauen. Eine Besonderheit? Irgendwie schon, wenn man bedenkt, dass es auch in der Mode noch immer eher der männliche Blick ist, der Frauen ins vermeintlich rechte Licht rückt. Ins Leben rief die Miu Miu-Chefdesignerin die Reihe 2013 anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Marke. Vor knapp einer Woche feierte nun das neueste Sequel in New York Premiere. Dahinter steht dieses Mal niemand Geringeres als die wunderbare Chloë Sevigny, die mit dieser Arbeit einmal mehr beweist, dass sie hinter der Kamera genauso viel Talent hat, wie davor. Zumindest wir hatten aber auch nichts anderes erwartet, zählt die kreative Eigenbrötlerin – und das im besten Sinne – doch ohnehin längst zu unseren absoluten Heroines. Entsprechend wenig verwunderlich ist es dann auch, wenn sich das Who ist Who der Modeszene nicht zwei Mal für das erste Screening bitten ließ. Der knapp 8-minütige Kurzfilm “Carmen” handelt von der gleichnamigen Protagonistin und Co-Autorin, Carmen Lynch. Die amerikanische Stand-Comedian unterstütze …

apc_comfort_habits

Eine modische Ménage-à-trois: Der Louis W. x A.P.C Image-Clip AW15

Und mit einem Schlag war es Winter. Eigentlich hatten die herzallerliebste Lola und ich uns gestern noch fix einen schönen Seelenschwestern-Tag in Berlin machen wollen, ehe es abends für mich wieder zurück nach FFM gehen sollte. Doch Pustekuchen! Spätestens als der Blick aus dem Fenster ein wildes Schneetreiben enthüllte war für uns klar: Wir bleiben daheim und kuscheln uns ein. Am heutigen Montag fühlt sich der plötzliche Wintereinbruch beinahe an, wie ein richtige fieser Kater und dementsprechend haben wohl nicht nur wir den Blues. Um den Montag also wenigstens etwas erträglich zu gestalten, muss Seelenbalsam her. Dieses Mal in Form eines schmucken kleinen Moodclips der zum Träumen einlädt. Das französische Label A.P.C. und Louis W. haben sich für das Video zur aktuellen Herbst-/Winterkampagne 2015 von einem der schönsten und zugleich tragischsten Liebesfilme der Nouvelle Vague inspirieren lassen und präsentiert uns ganz nach dem Vorbild von François Truffaut´s Jules et Jim eine in Mode gehüllte Ménage-à-trois. In pastellgetränkten Bildern erzählen uns die Regisseure Grant Curatola und Louis Levy in “Comfort” die Geschichte von Syd, Coco und …

gucci cruise 2016 neu

„She´s lost Control“, oder: Gucci meets Wes Anderson | Das Video zur Cruise Collection 2016

Huch, ist das wirklich Gucci? Das hatte ich mich zumindest schon damals gewundert, als ich mich durch die unzähligen Bilder und Lobpreisungen der Gucci Cruise Collection 2016 klickte. So farbenfroh und verspielt hatte ich das italienische Luxuslabel irgendwie gar nicht in Erinnerung gehabt – wobei ich zugeben muss, dass ich ohnehin schon längst mal vorhatte, mein gefährliches Halbwissen zum Thema italienischer Couture hatte aufzufrischen und nicht nur den Skandinaviern und Franzosen in meinem Kopf Platz zu bieten. Wie dem auch sei: Für GRAZIA Online titelte ich damals „Wes Anderson meets Mad Men“ und wenn ich mir das aktuelle Kampagnenvideo zur Kollektion so anschaue, denke ich noch immer Volltreffer! In dem kurzen aber mindestens genauso knallig-bunten Filmchen lässt Alessandro Michele, seines Zeichens Kreativchef bei Gucci, Models und Mode von Regisseur und Fotograf Glen Luchford nämlich ordentlich in Wallung. Passend zur offenkundigen Retroattitüde im Stil der 60er und 70er schwingen die Models zum Joy Division Cover von „She´s lost Control“ wild das Tanzbein, wobei der geschickte Einsatz von Slow Motion, das Rauschhafte der Szenerie noch einmal zu …