Alle Artikel mit dem Schlagwort: Bustier

Inspiriert vom Runway_habits

Dress me Monday | Vom Laufsteg inspiriert. GANNIs Businessfrau

Hierzulande lässt sich der Frühling temperturtechnisch noch nicht einmal erahnen, da dreht sich in der Modewelt schon wieder alles um den kommenden Herbst/Winter. Eigentlich gar nicht so schlecht, denn so schön die aktuellen Sommerlooks, die allmählich in den Läden eintrudeln, auch sein mögen, sie erweisen sich als echte Stimmungskiller, wenn sie von der Stange am Ende doch auf direktem Weg und ungetragen in den eigenen Schrank wandern. Lassen wir uns also besser von dem inspirieren, was sich die Designer, genauer gesagt die kreativen Köpfe hinter unserem liebsten Dänemark-Export GANNI, für die Saison nach Sommer, Sonne, Sonnenschein für uns ausgedacht haben. Unter dem Claim #lovesociety wurde es bei der Show des Labels vor Kurzem gefühlt politisch. Liebe statt Hass und Wut, so die Message. Das alles visualisiert durch reichlich Rüschen und Herzchen. Zugegeben, das allein haut uns noch nicht vom Hocker und steht in seiner Argumentation wohl eher auf wackeligen Beinen. Schließlich stellt sich schlussendlich die Frage, wie all die „Süßheit“ angesichts aktueller politischer Querelen eigentlich helfen soll. Ich fürchte fast das umstürzlerische Potenzial wäre ebenso …

habits_dressmemonday_rodarte_01

Dress me monday | Oh là là!

Es kostete mich schon einiges an Contenance, den heutigen Beitrag nicht „Velvet Overground“ zu nennen. Schlechte Wortwitze reißen Laura und ich aber nur, wenn uns niemand dabei zuhört, und deswegen blieb es beim ebenso passenden Titel „Oh là là!“. Eines ist nämlich sicher, Bustiers und Bralettes tragen wir in der kommenden Saison nicht mehr unter Schichten von Stoff verborgen. Im Gegenteil, wir reservieren ihnen einen Platz an der Sonne – über T-Shirt, Rollkragenpullover, Bluse und Hemd. Quasi obenrum, aber so richtig. Wäre ja auch schade drum, solch einPrachtexemplar wie dieses hier aus Samt aus der Kollaboration von Rodarte und &other Stories vor der Öffentlichkeit zu verstecken. Je nachdem wie man das kleine Multitalent kombiniert, kann der Look mal sexy zum Ausgehen gestylt werden, oder aber mädchenhaft verspielt für legere Kleiderordnungen im Büro. (Natürlich spricht auch nichts dagegen, so ein Bustier auch mal unter einer transparenten Bluse zu tragen.) Mit hellblauen High Waist Jeans und Espadrilles wird’s so richtig sommerlich. Wer dann vom Büro aus Versehen doch direkt in den Club stolpern sollte, der entledige sich …