Culture, Read
Kommentare 1

Reading List X Fashion Insights | Ein buntes Allerlei an News

Reading List_habits_header

Die Wahl Donald Trumps zum 45. Präsidenten der USA hat letzte Woche auch uns in besonderem Maße beschäftigt. Einen persönlichen Kommentar zu diesem Thema könnt ihr unter anderem hier lesen. Ähnlich ging es auch den vielen anderen Schreiberlingen auf der ganzen Welt, was sich auch in der aktuellen Reading List niederschlägt. Trotzdem kommt natürlich auch die Mode nicht zu kurz, ebenso wenig wie die tägliche Auseinandersetzung mit Gender-Themen, die in der letzten Woche noch einmal zusätzlich durch Margarete Stokowskis grandioses Buch “Untenrum Frei” angestachelt wurde. Dazu aber ganz bald mehr. Für euch gibt es zum Wochenstart jetzt erst einmal eine kleine Portion Lesefutter, um garantiert nicht nur in der Büro-Küche up to date zu sein.

Das Leben ist kein Instagram-Feed. Donald Trump hat gewonnen | C´est Clairette

bildschirmfoto-2016-11-13-um-17-44-54

Claire Beermann lieben wir für ihre pointierte Schreibe nicht erst, seitdem sie hoch offiziell für die ZEIT tätig ist. Auf ihrer eigenen Seite C´est Clairette widmet sich die smarte Berlinerin zusätzlich vielen spannenden Themen, so natürlich auch der Wahl von Donald Trump. Statt aber nur das Politische Revue passieren zu lassen, setzt sich Claire gezielt mit dem Prinzip von Wahrnehmung und inhaltlicher Steuerung auseinander. Warum haben wir das alle nicht kommen sehen? Waren wir blind oder haben wir vielleicht sogar bewusst die Augen verschlossen, weil die Blase, in der wir uns bewegen, immer auch unsere Version der Realität ist. Den gesamten sehr lesenswerten Artikel findet ihr hier.

Trump l´oeil | Mein erster Beitrag für´s F.A.Z. Magazin

bildschirmfoto-2016-11-13-um-17-46-37

Donald Trump die Zweite. Da müsst ihr jetzt durch. Zumal dieser Artikel für mich auch gleichzeitig von ganz besonderer Bedeutung ist, handelt es sich dabei doch um eine persönliche Empfehlung: Für das F.A.Z. Magazin habe ich mich vor knapp zwei Wochen einmal intensiver mit dem Einrichtungsstil des Multimilliardärs beschäftigt. Der gute Herr lebt mitsamt Familie nämlich äußert feudal im Penthouse seine New Yorker Trump Towers. Doch woher diese Leidenschaft für Gold, Marmor, Kristall, Diamant und Nippes? Eine mögliche Antwort darauf liefert der Text und nimmt dabei auch gleich noch die Frage mit, was das alles mit dem absolutistischen Herrscher Ludwig XIV zu tun hat. Inzwischen ist der Beitrag übrigens auch online erschienen – und hier kommt auch schon der Link dazu.

Readers Note: Von Frauen, die Dosenbier trinken | Johanna Warda für amazed

hafti_02

Was macht man einen Mann zum Mann, was eine Frau zur Frau. Um gar nicht lange um den heißen Brei herumzureden, in erster Linie die kulturelle Prägung. Denn entgegen des Jahrhunderte alten Irrglaubens, dass das Geschlecht eines Menschen allein biologisch bestimmt sei, wissen wir inzwischen besser: Auch die Art unserer Erziehung und die Tradierung gesellschaftlicher Verhaltensnormen bestimmt unser Wesen zu einem nicht unerheblichen Teil. Für amazed hat sich Johanna Warda, die ihrerseits für Scheidé Revolte verantwortlich ist, einmal mit der Krux auseinandergesetzt, warum die Kombination von Dosenbier und Weiblichkeit für viele vornehmlich Cis-Männer noch immer so eine Verrücktheit scheint. Oder anders ausgedrückt: Muss Frau erst “burschikos” werden und sich habituell wie ein Mann geben, um ernst genommen zu werden? Mehr dazu lest ihr hier.

Nasty Gal ist pleite | The Cut

nasty-gal

Huch, was ist denn da passiert? Noch vor Kurzem erzählte Sofia Amoruso, ihres Zeichens Gründerin und CEO von Nasty Gal, wie man ein erfolgreiches Unternehmen aufbaut und prägte damit den Begriff #girlboss. Jetzt meldete ihr Unternehmen Konkurs an und Amoruso tritt von ihrer Position als Geschäftsführerin zurück. Wie es jetzt mit dem Unternehmen weitergeht und warum sich Nahst Gal vielleicht bald schon wieder auf seine Vintage-Wurzeln besinnt, erfahrt ihr bei The Cut.

FAIR FRIDAY // 8 TIPPS FÜR „ZERO WASTE“ | This is Jane Wayne

kw45_fair-friday_zero-waste01

Umweltschutz ist ein Thema, das nicht nur uns zunehmend am Herzen liegt auch die Damen von This is Jane Wayne beschäftigen sich schon seit einer ganzen Weil ausgiebig mit den verschiedenen Facetten von Nachhaltigkeit. Passend dazu haben sie ihre Rubrik Fair Friday ins Leben gerufen, in der Gastautorin Julia uns wöchentlich mit spannenden News und Infos versorgt. Besonders ans Herzen legen möchten wir euch ihren Beitrag aus der vergangenen Woche. Müllvermeidung lautet das Zauberwort, genauer gesagt die Frage, wie wir uns dem Ideal von “Zero Waste” annähern können. Denn tatsächlich machen sich in unserem Alltag noch immer viel zu viel unnötige Verpackungen breit. Wie wir in diesem Punkt insgesamt bewusster agieren können, Julia hat acht Tipps für uns im Überblick.

Der Fashion Council Germany und H&M haben ihre Finalisten bekannt gegeben | i-D Online

fashion-council-germany-hm-finalisten-1478273539

Knapp ein halbes Jahr ist es her seitdem der German Fashion Council und H&M ihre Zusammenarbeit bekannt gaben. Ziel des Ganzen ist die Förderung deutscher Nachwuchsdesigner. Nun stehen die zehn Finalisten fest, die auf die begehrte Unterstützung hoffen können. Denn wie sehr der Griff unter die Arme helfen kann, zeigte nicht zuletzt auch der fulminante Aufstieg der Designerin Marina Hoermanseder. Alle Infos hat i-D Germany Online.

Die Gilmore Girls, ein Glitzertaco & ich: Alexis Bledel & Lauren Graham im Interview mit Refinery29 Deutschland

image

Bald ist es soweit! Am 25. November startet nach laaangem Warten endlich die neue Staffel Gilmore Girls. In Berlin gab es jetzt ein erstes Presse-Streaming. Die Damen von Refinery29 Germany haben die Gelegenheit genutzt, um Alexa Bledel und Lauren Graham, die selbstverständlich zum Termin auch vor Ort waren, zum Stelldichein zu bitten. Das gesamte Interview findet ihr hier – und fast scheint es, als hätten sprächen da tatsächlich Rory und Lorelai.

Na logo! Maria Dunstig über den Rapper Drake und seine vermeintliche Leidenschaft für Jogging-Ensembles von Esprit | Süddeutsche.de

bildschirmfoto-2016-11-13-um-19-30-44

Maria Hunstig, ihres Zeichen Redakteurin bei Sportswear International und freie Kolumnistin für die Süddeutsche, ist eine Dame, die ich in jeder Hinsicht schätze. Sei es literarisch oder auch beim abendlichen Zusammentreffen vor etwaigen Frankfurter Bars. In ihrem aktuellen Beitrag dreht sich alles um die 90er, genauer gesagt den Jogging-Ensemble-Hype jener Zeit. In ihrer Einleitung schreibt sie: “Der Rapper Drake gehört zu den Musikern, die den Ton auch in der Mode angeben – zusammen mit Rihanna, Pharrell Williams, Beyoncé und Jay-Z. Nun ist Drake in einem Esprit-Jogginganzug aufgetaucht.” Warum das so ist? Dem nähert sie sich hier an.

Kategorie: Culture, Read

von

Laura Sodano

FOUNDER & EDITOR IN CHIEF // Lebe lieber ungewöhnlich // Mode. (Pop-)Kultur. Feminismus. Für die einen Schizophrenie par exellence, für diese Dame aber ganz normaler Alltag. Frei nach dem Motto, Gegensätze ziehen sich an, verzücken Laufstegbilder und Editorial Shoots Laura ebenso wie die 100. Neuauflage eines Susan Sontag Essays. Bücher und Mode sind ihre Schwäche, Film, Kunst und Kultur das Terrain auf dem sie heimisch ist. Die gebürtige Frankfurterin redet oft schneller, als andere denken. Sprache ist ihr Medium. Das nuancierte Spiel mit Wörtern ihre Waffe. Selten steht das Gedankenkarussell mal still. Nicht zuletzt aus diesem Grund ist das Notizbuch ihr ständiger Begleiter.

1 Kommentare

  1. Super Lesetipps, werde mir die, die ich noch nicht verschlungen habe, mal anschauen. Das mit Nasty Gal hatte ich auch bei The Cut gesehen und es hat mich ziemlich umgehauen… vor allem, weil ich mir gerade noch Nasty Galaxy zugelegt hatte (trotzdem ein großartiges Cofeetable Book). Je mehr ich gelesen habe, desto weniger gute Dinge kamen dabei rum – ich bin gespannt, wie es sich entwickelt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *