Fashion, Lookbook
Kommentare 1

Introducing | Pandora Sykes X Hunza G

Pandora Sykes X Hunza G_Header_01

Kaum schwärme ich euch am Montag in der Reading List von Pandora Sykes vor, da liefert meine persönliche Stilikone Numero Uno auch schon den nächsten Grund zur Verzückung. Gemeinsam mit dem britischen Label Hunza G hat Pandora jetzt nämlich ihre erste eigene Fashion-Kollaboration auf den Markt gebracht. Bei der Capsule Collection dreht es sich alles um Beachwear und Gute-Laune-Looks in knalligem 90er Jahre Crinkle Stretch. Ihr wisst schon, das ist diese äußerst dehnbare, fast ein wenig krumpelig wirkende Material, das schon Mutter früher am Strand trug und das Julia Roberts mit dem Film “Pretty Woman” einst so richtig berühmt machte. Übrigens stammt auch genau jenes weiße Iconic-Dress ebenfalls von der 1984 gelaunchten Brand Hunza. 30 Jahre später hat sich Kreativchefin Georgina Huddart mit Peter Meadow, dem eigentlich Gründer von Hunza daran gemacht, die Marke unter dem Namen Hunza G wiederzubeleben. Sozusagen Crinkle Stretch 2.0.

Aber zurück zu Pandora und ihrer Kollektion:

MG_6006

Entstanden ist die Idee laut eigener Aussage in der Küche bei einer Tasse Tee. Pandora und Georgia verbindet seit Jahren eine enge Freundschaft, da war es eigentlich nur noch eine Frage der Zeit, bis beide ihre Mode-Exertise unter einen Hut bringen. Gesagt getan, und schwupps verbrachte Pandora eine Zeit ihrer Flitterwochen damit, ihre Ideen für die Looks auf Papier zu bringen, um so von Beginn an in den Entstehungsprozess involviert zu sein. Eine Sache, die ihr für ihre erste Kollektion besonders wichtig war, wie sie selbst schreibt:

“I am hyper-aware of chicks who working in fashion thinking they have any kind of design nous, so I wanted to make sure that this was something 100% and fully realised by me, from the design to the creative direction to the cookbook production. I drew some sketches on my honeymoon, complete with coloured pencils and annotated like a science experiment in May. Three months later, here it is: our stretchy little baby, fully birthed in myriad forms.”

Unbenannt-3

Entstanden sind am Ende fünf verschiedene Looks, von denen ich am liebsten alle auf einmal einpacken würde. Warum muss ich sicher nicht erklären, wenn man sich meine allgemeine Vorliebe für Farbe, die 80er und 90er sowie meine frisch entflammte Leidenschaft für Rüschen und Puffärmel anschaut.

Geshootet wurden die dazugehörigen Kampagnenbilder übrigens in Essex von Eva K. Vor der Linse räkelte sich die wunderschöne Marta Aguilar, natürlich alles unter der regie von Pandora selbst. Sympathisch, so viel Herzblut und Engagement in eine Sache zu legen, während andere maximal ihren Namen sponsoren würden. Das ist genau die Passions fürs Textile, die wir selbst kennen und lieben.

Wer jetzt neugierig geworden ist und vielleicht selbst das ein oder andere – zugegeben nicht ganz günstige Teil – erhaschen will, der schaut am besten direkt im Onlineshop von Hunza G. Und dank Onesize-Schnitt muss auch niemand Angst haben, dass seine Größe vergriffen ist. Für die richtigen Proportionen sorgt dann schon der Crinkle Stretch (übrigens mein neues Lieblingswort).

Gedanklich ist mindestens das rote Puffärmel-Top schon in den Warenkorb gewandert. Und wie sieht´s bei euch aus?

Pndora Sykes X Hunza G

Kategorie: Fashion, Lookbook

von

Laura Sodano

FOUNDER & EDITOR IN CHIEF // Lebe lieber ungewöhnlich // Mode. (Pop-)Kultur. Feminismus. Für die einen Schizophrenie par exellence, für diese Dame aber ganz normaler Alltag. Frei nach dem Motto, Gegensätze ziehen sich an, verzücken Laufstegbilder und Editorial Shoots Laura ebenso wie die 100. Neuauflage eines Susan Sontag Essays. Bücher und Mode sind ihre Schwäche, Film, Kunst und Kultur das Terrain auf dem sie heimisch ist. Die gebürtige Frankfurterin redet oft schneller, als andere denken. Sprache ist ihr Medium. Das nuancierte Spiel mit Wörtern ihre Waffe. Selten steht das Gedankenkarussell mal still. Nicht zuletzt aus diesem Grund ist das Notizbuch ihr ständiger Begleiter.

1 Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *