Fashion, Trend
Schreibe einen Kommentar

Dress me Monday | Plüsch meets Casual. Die Habenwollen-Sandale von MANGO

Plüschsandale meets Casual

Plüschsandalen – Mango | Jeans – H&M | Oberteil – WEEKDAY | Tasche – COS

Manchmal möchte ich gerne selbst an meinem stilistischen Feingefühl zweifeln. Denn egal ob nun die halbtransparente Rüschenbluse in knalligem Pink oder die fusselig-rote Bibo-Felljacke: Von Zeit zu Zeit – OK, seien wir ehrlich, ziemlich oft sogar – springt mein Herz auf modische Dinglichkeiten an, die mein herzallerliebstes Umfeld schwer bis gar nicht nachvollziehen kann. Damit sind allerdings nicht nur die modemuffeligen Menschen in meinem Freundeskreis gemeint. Die haben ohnehin längst resigniert und wundern sich über nichts mehr. Selbst die liebe und äußerst fachkundige Lola kann bei einem Großteil dieser geschmacklichen Attitüden oft nur ratlos mit dem Kopf schütteln, während ihr ein leicht erschrecktes „echt jetzt?!“ über die Lippen wandert.

Am Wochenende ist es wieder passiert! Eigentlich wollte ich bei Mango nur schnell nach den begehrten schwarzen Boots mit der großen Piraten-Goldschnalle Ausschau halten, als die wohl modischste Absurdität des Planeten meinen Blick streifte: Die Plüschsandale. Richtig: Ein schlichter, offener Schuh, dank flauschigem Plüsch, gefüttert wie ein Wintertreter. Während sich ein Großteil der kauflustigen Bevölkerung nun wahrscheinlich (zurecht) die Frage stellt, wann und wie zum Teufel man so etwas überhaupt trägt, funkelten in meinen Augen bereits rosarote Herzchen, während sich in meinem Bauch das dazugehörige Feuerwerk entlud. „Die will ich!“ Zu mehr war der Kopf nicht mehr fähig. Kurz hineingeschlüpft und schon waren auch die Füße Feuer und Flamme. Wie in Wattewölkchen schienen sie gebettet. In die Tasche durften die kleinen Schönheiten am Ende aber leider trotzdem nicht wandern. Denn dank einiger großer Pflichtausgaben in diesem Monat wird bis nächste Woche brav Verzicht geübt und das Sparschwein geschont. Seitdem schleiche ich gedanklich wie virtuell ganz aufgebracht um die schwarzen Flausch-Schätzchen herum. Wie sich das Ganze kombinieren ließe, da hätte ich jedenfalls schon eine Idee. Frei nach dem Motto: Plüsch meets Casual. Happy Monday!

Kategorie: Fashion, Trend

von

Laura Sodano

FOUNDER & EDITOR IN CHIEF // Lebe lieber ungewöhnlich // Mode. (Pop-)Kultur. Feminismus. Für die einen Schizophrenie par exellence, für diese Dame aber ganz normaler Alltag. Frei nach dem Motto, Gegensätze ziehen sich an, verzücken Laufstegbilder und Editorial Shoots Laura ebenso wie die 100. Neuauflage eines Susan Sontag Essays. Bücher und Mode sind ihre Schwäche, Film, Kunst und Kultur das Terrain auf dem sie heimisch ist. Die gebürtige Frankfurterin redet oft schneller, als andere denken. Sprache ist ihr Medium. Das nuancierte Spiel mit Wörtern ihre Waffe. Selten steht das Gedankenkarussell mal still. Nicht zuletzt aus diesem Grund ist das Notizbuch ihr ständiger Begleiter.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *