Alle Artikel in: News

habits_moodbild-teppich_01

Interior | Auf der Suche nach dem richtigen Teppich

Bild: cc-tapis Kinder, wie schnell die Zeit vergeht. Seit mittlerweile 7 Jahren lebe ich in meiner schmucken kleinen Wohnung irgendwo im Frankfurter Nordend. Für manche eine halbe Ewigkeit. Der Großteil meiner Freunde tendiert nämlich dazu, mindestens alle zwei bis drei Jahre die vier Wände zu wechseln. Eine Sache, die trotz aller Lust nach Neuem bei mir dann doch immer wieder auf Unverständnis stößt. Schließlich ist es ja auch nicht gerade ein Klacks, den sich stetig vergrößernden Haushalt durch die Weltgeschichte zu tragen. Dazu bin ich erstens viel zu faul und zweitens körperlich nicht kräftig genug gebaut. Aber darum soll es an dieser Stelle gar nicht gehen. Mindestens noch länger als ich in meiner Wohnung lebe, ist mein Wohnzimmerteppich an meiner Seite. Er ist kein teurer Teppich, ja nicht einmal ein besonders auffälliger. Wer sich ein wenig bei IKEA auskennt, dem dürfte jenes cremefarbene Fussel-Flauschmodell geläufig sein, das dort schon seit Urzeiten zum obligatorischen Standard gehört – nur dass es früher um einiges weicher und der Look insgesamt edler war. Jedenfalls, genau jenen besagten  Teppich schaffte ich mir irgendwann …

lady-rouge_dress-me-monday-habits

Dress me Monday | Lady Rouge

Samtbody – Rouje (ähnlicher hier und hier) | Jeans – H&M (ähnliche hier) | Baskenmütze ASOS | Stiefel – & other Stories | Lippenstift – Dior Vor etwa drei Jahren legte ich mir eine rote Baskenmütze zu. Kurz zuvor hatte ich das schmucke Teil an einem ziemlich cool wirkenden Girl in irgendeinem alternativen Kellerschuppen gesehen. Von da an verfolgte mich der Wunsch, selbst so ein Stück Filz zu besitzen, um hoffentlich anschließend auch ebenso nonchalant bis lässig durch die Gegend zu laufen wie diese Dame. Und tatsächlich, kaum berührte die Mütze mein Haupt, da fühlte ich mich auch schon unheimlich en vogue. Selbst der angesichts meiner modischen Kapriolen sonst eher skeptische Herzmann erhob an dieser Stelle anerkennend den Daumen. Damit war die Sache vollends besiegelt. Seit diesem Jahr wollen dank Guccis Chefdesigner Alessandro Michele auf einmal alle das Baskenhütchen auf dem Kopf tragen. In verschiedensten Farben, Formen und Varianten lungern die einstigen Klischee-Symbole des Französischen in den Läden herum und warten darauf, dass wir sie endlich auf die Straße führen. Tatsächlich zu trauen, scheinen sich aber …

mixtape_habits_header_02

Mixtape | Das weiße Kaninchen und die Zeit

Lange gab es hier auf habits keine Musik mehr. Gerne würden wir euch dafür eine adäquate Erklärung liefern, die Wahrheit ist aber leider so einfach wie simpel: Wir haben es zeitlich einfach nicht gepackt. Zu viel Arbeit auf dem Tisch, noch mehr Termine im Kalender. Dazwischen Freunde, Leben und der Wunsch nach Ruhe und Schlaf. Letzteres kam und kommt ohnehin meist viel zu kurz. Wie oft ich vor Müdigkeit in den letzten Wochen und Tagen meine Nacht unfreiwillig auf dem Sofa verbracht habe, mag ich schon gar nicht mehr zählen. Nur woran liegt es bloß, dass Zeit zu etwas geworden ist, von dem wir mittlerweile immer weniger zu haben scheinen. Haben wir wirklich mehr zu tun? Oder haben wir einfach nur verlernt damit ordentlich zu haushalten? Kürzlich laß ich bei Fräulein ein Zitat von Marina Abramovic, in dessen Kern durchaus eine ganze Menge Wahrheit steckt: “Unser größtes Problem ist die Technologie. Sie wurde erfunden, um uns zeit zu ersparen. In Wahrheit aber kostet sie uns Lebenszeit. Sie hat die menschliche Interaktion aus unserem Leben verdrängt.” In der Bürowelt …

happy birthday habits_header_01

Happy Birthday! habits wird 1.

Hurra, Hurra! Lola und ich laufen heute mit stolzgeschwellter Brust und mindestens einem breiten Grinsen durch die Welt. Der Grund dafür: Unser Baby feiert seinen ersten Geburtstag! 365 Tage! Kaum zu glauben, wie schnell die Zeit vergeht. Seitdem ist unheimlich viel passiert und als wir 2015 den ersten Beitrag online stellten, hätten wir wohl nie mit so viel Zuspruch gerechnet. Grund genug also für uns beide, das erste Jahr auf habits Revue passieren zu lassen und euch, die Leser ebenso wie unser kleines digitales Kind mit Lobeshymnen zu überhäufen: Lola Huch, wie schnell die Zeit vergeht. Vor genau einem Jahr präsentierten wir also habits der Welt und ich weiß noch genau, wie aufgeregt und unter Spannung ich in den Tagen davor und natürlich auch danach war. Endlich hatten wir Nägel mit Köpfen gemacht und ein Projekt veröffentlicht, über das wir schon so lange geredet hatten – das uns im Grunde schon seit unserer ersten gemeinsamen Fashion Week in Berlin, die für die Freundschaft zwischen Laura und mir so prägend war, im Kopf herumschwirrte. Endlich war …

reading list fashion insights_02

Reading List X Fashion Insights | Ein buntes Allerlei an News

Hand aufs Herz, der Sommer ist zurück und wir ahnen wohl alle, dass er uns nicht mehr all zu lange das Vergnügen bereiten wird. Anders ausgedrückt: So wirklich niemand hat im Moment wirklich Lust vorm Rechner zu sitzen. Da sind auch wir keine Ausnahme, so exzessiv passioniert wir das Ganze sonst auch betreiben. Deshalb gibt es zum heutigen Donnerstag auch kurzerhand wieder die Leseliste für euch. Mit der lässt sich nämlich auch im Park manch nettes Stündchen verbringen. Die Themen reichen wie immer von Mode-News über Gesellschaftsbetrachtung. Neben der Frage, warum das Musikbusiness eigentlich noch immer so sehr von Männern dominiert wird, widmen wir diese Ausgabe auch dem weiblichen Blick in der Kunst. Stilistisch läuten wir mit einem kleinen Trend Special zum Thema Samt schon einmal den Herbst ein. Außerdem gibt es Neuigkeiten von der kreativen Liaison zwischen H&M und KENZO. Vorhang auf, für die geballte Ladung News! #1 “Curated by Girls”. Das Interview mit Laetitia Duveau auf i-D Online Die Rolle der Kunst in der Frau ist noch immer eine, deren Potenzial nicht vollkommen …

habits_fashion_insights_cw32

Reading List x Fashion Insights | Ein buntes Allerlei an News

Die erste Ausgabe der Fusion unserer “Reading List” und “Fashion Insights” hat doch recht gut geklappt, oder? Aus diesem Grund, und weil wir natürlich immer weiter lesen und keine Scheuklappen vor den Augen haben, die bei allem außer Mode hochschellen, präsentieren wir an dieser Stelle die zweite Ausgabe – mit einem bunten Blumenstrauß aus Mode, Popkultur, Feminismus und Gesellschaft. Happy Reading! 1. Chloé | Die Kampagnenbilder für AW16 sind da! Das französische Modehaus Chloé ist seit jeher ein Garant für elegante Hippie-Mode mit High Fashion-Einschlag. In der neuen Kampagne hat Fotograf Theo Wenner die Models Frederikke Sofie, Michi Kat, Ellen De Wer und Sofie Hemmet in einem Dorf in der Region Apulien abgelichtet. Das Ergebnis versprüht eine gehörige Portion La Dolce Vita – und wir bekommen direkt Lust, die besten Freundinnen mit auf eine Reise nach Italien zu nehmen. Alle Bilder gibt’s bei Interview. 2. Das Interview Magazin erstrahlt in neuem Glanz Wo wir gerade bei Interview waren – das ikonische Magazin wurde einem kompletten Makeover unterzogen und ist nun näher dran am Vorbild von Andy …

Unbenannt-1

Reading List meets Fashion Insights | Ein buntes Allerlei an News

Wir hatten ja versprochen nach der kleinen, unfreiwilligen Pause in dieser Woche wieder hoch motiviert für mehr Input auf habits zu sorgen und vor allem all den vielen spannenden bis relevanten Dingen, die derzeit in der Welt so vor sich gehen, entsprechend Platz zu bieten. Dabei gehen Mode und Weltgeschehen dieses Mal sozusagen Hand in Hand. Oder anders ausgedrückt: “Reading List” und die “Fashion Insights” heute eine kleine Liaison ein und bieten – wie die Überschrift schon sagt – ein buntes Allerlei aus beiden Sphären. Ist ja ohnehin kein Muss beides stets getrennt voneinander zu behandeln. Schließlich steckt in all dem textilen Zauber manchmal weit mehr als nur der schöne Schein, wohingegen auch der Blick auf die Welt nicht immer nur Kritik beinhalten muss.  Aber sehr am besten selbst: #1 Ein Hoch auf Hillary! In den USA ist der offizielle Startschuss für den Wahlkampf gefallen und selten hat die Welt wohl so gebannt auf das Geschehen in Übersee geblickt. Während Donald Trump seiner Rolle als politischer Marktschreier auch beim Parteitag der Demokraten gerecht wurde und …